Ketsch

„TonArt“ Beim Kompositionsfestspiel treten insgesamt 34 Teilnehmer gegeneinander an

Vom Sketch bis zur Ensemblemusik

Ketsch.Das Kompositionsfestspiel des Vereins „TonArt“ in Zusammenarbeit mit der Musikschule Tatjana Worm findet am Samstag, 18. Mai, um 18 Uhr im Ferdinand-Schmid-Saal statt.

Es trete erneut eine große Anzahl von Komponisten gegeneinander an, um die Gunst der Jury und des Publikums zu gewinnen. Dieses Jahr sind 34 Teilnehmer im Alter von sechs bis 70 Jahren aus Ketsch und Umgebung, Speyer, Mannheim und Frankenthal angemeldet.

Da sich die Schüler der Musikschule Tatjana Worm gerade in der Vorbereitung eines neuen Theaterprojektes befinden, sind sie weniger stark vertreten als sonst. Dafür nehmen aber deutlich mehr Teilnehmer von außerhalb teil, darunter Schüler von Irina Haas aus Brühl und weitere unabhängige Musiker.

Erfahrene Jurymitglieder

Mitglied der Jury ist Komponistin Tamara Ibragimowa, Vertreterin zeitgenössischer Musik, Stipendiatin für Komposition der Bundesrepublik Deutschland und Jurymitglied im Internationalen Komponistinnenwettbewerb Mannheim. Zweites Mitglied der Jury ist Gyöngyi M. Weber, jüngste Lehrbeauftragte für Streicherdidaktik und -pädagogik an der Hochschule der Künste, Berlin. Sie spielt die 1. Violine im Symphonieorchester Berlin und verfügt über große Wettbewerbsjuryerfahrung (zuletzt „Jugend musiziert“, Darmstadt). Den Vorsitz der Jury hat Dr. Michael Rittmann aus Schwetzingen, der Vorsitzende des Vereins „TonART“, der auch die Festspielleitung übernimmt, selbst Querflötist ist, und der diese schwierige Aufgabe seit vielen Jahren meistert.

Die Stücke sind als sehr vielfältig angekündigt. Es gibt einen musikalischer Sketch oder die Vertonung einer Szene aus dem von Neurottschülern geschriebenen Buch „Leon und der Enderle“. Und natürlich fehlen die klassische Forme wie Sonaten und Ensemblemusik nicht. Die Bevölkerung ist eingeladen. Der Eintritt ist frei. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional