Ketsch

Katholisches Pfarrheim Lesung über die Weltreligionen wirbt für Verständnis und Toleranz

Von der Kraft des Friedens

Archivartikel

Ketsch.Zu einem Familientreffen ganz besonderer Art hatte die Kolpingsfamilie eingeladen. Die Söhne von Abraham, dem Urvater der drei großen Religionen Judentum und Christenheit sowie des Islams, Isaak und Ismael, trafen den Propheten Mohammed.

In Offenheit und Freundlichkeit wollten die drei Männer Grundsätze und Verirrungen, aber auch Chancen der Religionen miteinander vergleichen. Helmut

...
Sie sehen 16% der insgesamt 2588 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional