Ketsch

Hausfrauengemeinschaft

Vortrag und Spende an Weißen Ring

Ketsch.„Einem Verbrechen kann jeder zum Opfer fallen. Deshalb ist es uns wichtig, den Weißen Ring zu unterstützen“ – das sagen die Mitglieder der Hausfrauengemeinschaft. Der Ketscher Rechtsanwalt Thomas Franz ist stellvertretender Landesvorsitzender und arbeitet seit 1991 ehrenamtlich in der Außenstelle Rhein-Neckar-Kreis mit, leitet diesen seit 2004.

Thomas Franz wird einen Vortrag über die Hilfeleistungen des Weißen Rings am Donnerstag, 25. Oktober, um 17 Uhr im Saal des Restaurants „Odysseus“ in der Schillerstraße 21 halten. Mitglieder und interessierte Bürger sind eingeladen. Die Hausfrauengemeinschaft wird an diesem Abend auch eine Spende an den Weißen Ring zur Hilfe für Kriminalitätsopfer übergeben. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional