Ketsch

21sportsgroup Social Chain Group wird Hauptgesellschafter

Wachstum und Marken stärken

Ketsch.Die Social Chain Group (socialchaingroup.com), aus Berlin hält 42 Prozent der Gesellschaftsanteile an der 21sportsgroup. Darüber hinaus verfügt die Social Chain Group aufgrund einer Stimmbindung mit einem weiteren Investor über 57 Prozent der Stimmrechte und damit über eine konsolidierungsfähige Mehrheit an der 21sportsgroup, teilt das E-Commerce Unternehmen mit.

Insgesamt beschäftigt die 21sportsgroup rund 300 Mitarbeiter, Hauptsitz und Logistikstandort der Gesellschaft ist Ketsch. Einkauf, Marketing und Produktmanagement befinden sich am Standort München.

Für das Geschäftsjahr 2018 plant die 21sportsgroup einen Umsatz von rund 100 Millionen Euro. Die 21sportsgroup ist in den Bereichen Boardsport, Laufsport und Streetwear, das unter den Marken Planet Sports und 21run zwei Online Shops und 14 Flagship Stores in deutschen Städten betreibt, aktiv.

Dr. Henner Schwarz, Geschäftsführer der 21sportsgroup: „Die Social Chain Group ist der ideale Partner, mit dem wir das weitere Wachstum und die Stärkung unserer Marken vorantreiben können. Wir möchten mit Planet Sports und 21run nicht nur Produkte verkaufen, sondern auch emotionale Einkaufserlebnisse erreichen.“

Die Social Chain Group ist ein integriertes Social Media Unternehmen. Insgesamt beschäftigt es 700 Mitarbeiter an den Standorten Berlin, Manchester, München, London und New York. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional