Ketsch

Schatzkiste des Heimatmuseums (Teil 9) Die Bettflasche aus Messing / Die ersten aus Zink sind aus dem Jahr 1520 bekannt

Wärmender Klassiker gegen kalte Füße

Archivartikel

Ketsch.Einmal am Heizungsventil drehen und heimelige Wärme macht sich breit – noch vor 100 Jahren war das weit gefehlt und kaum denkbar. Wohlig warm, vor allem in den kalten Wintern, wollte man aber wenigstens sein Bett haben. Bis zur heutigen Wärmflasche war es ein weiter Weg.

Die ersten Flaschen für diesen Zweck aus Zink sind um 1520 bekannt. Dass Steine die Wärme über eine lange Zeit

...

Sie sehen 18% der insgesamt 2175 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional