Ketsch

Einsatz Einsatzkräfte aus der Region bekommen Feuer schnell in den Griff / Ursache und Schadenshöhe sind laut Ermittlern bislang unbekannt

Wäschetrockner gerät plötzlich in Brand

Archivartikel

Ketsch.Dass Corona und die Arbeit im Homeoffice auch durchaus existenzielle Folgen haben kann, erlebte eine Familie aus dem Eibenweg auf drastische Weise. Kaum war der Wäschetrockner in deren Wohnung angestellt, bemerkte einer der Bewohner, dass irgendetwas mit dem Gerät nicht stimmen konnte – aus dem unangenehmen Geruch wurde Qualm, der das Badezimmer immer stärker erfüllte.

Zwar entfernte er

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3792 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional