Ketsch

Tanzfreunde Kurse für Anfänger und Wiedereinsteiger

Walzer und Rumba lernen

Archivartikel

Ketsch.Gesellschaftstanz für Anfänger und Wiedereinsteiger bieten die Tanzfreunde an. Dagmar und Stefan Ball werden einen Anschlusskurs für Anfänger, die sich für den Gesellschaftstanz interessieren, durchführen, heißt es in einer Pressemitteilung. Unterrichtet werden die Tänze Walzer, Foxtrott, Rumba und ChaChaCha, Beginn ist Dienstag, 12. März, von 18.30 bis 19.30 Uhr im Gasthaus „Goldenes Lamm“. „Tanzen ist träumen mit den Füßen“, machen die Organisatoren Lust auf den Kurs.

Interessierte an Linedance haben ab Samstag, 9. März, die Möglichkeit, an einem Workshop beziehungsweise Anschlusskurs von 10 bis 11.30 Uhr teilzunehmen. Er besteht aus sechs Einheiten zu je 90 Minuten. Der Workshop soll das Erlernte festigen. Er findet unter der Leitung von Sandra Hanisch und Adam Feige statt.

Auf Bronze- und Silberniveau

Des weiteren bieten die Tanzfreunde einen Anschlusskurs für Gesellschaftstanz-Wiedereinsteiger auf Bronze- und Silberniveau unter der Leitung von Rolf Bechberger an. Unterrichtet werden die Tänze Discofox, Rumba, ChaChaCha und Langsamer Walzer. Der Anschlusskurs besteht aus sechs Einheiten zu je 75 Minuten und findet jeweils mittwochs ab 20. März von 19 bis 20.15 Uhr statt.

Daneben gibt es ebenfalls mittwochs ab 20. März von 20 bis 21.30 Uhr einen Anschlusskurs für Fortgeschrittene auf Tanzkreis-Niveau. Dieser besteht ebenfalls aus sechs Einheiten zu je 75 Minuten.

Die Veranstaltungen finden im Ferdinand-Schmid-Haus statt. Informationen und Anmeldung unter Telefon 06202/9 56 57 69 oder 0176/80 41 77 51 sowie unter www.tanzfreunde-ketsch.de. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional