Ketsch

Ortsmitte Marktplatz bleibt weiterhin ohne seine offizielle Einweihung / Die Nutzung ist wegen der Corona-Krise noch immer eingeschränkt / Vielleicht bei der Kerwe?

Warten auf die Wasserspiele und den Markt

Archivartikel

Ketsch.Eigentlich sollte die neue Ortsmitte von Ketsch in diesem Frühjahr groß gefeiert werden! Doch nach den jahrelangen Querelen um die Umgestaltung des Marktplatzes und den fast ebenso langen Baumaßnahmen machte die Corona-Krise die Pläne im Rathaus zunichte. „Wir hatten für den 1. Mai ein Fest geplant, bei dem der Maibaum gestellt werden sollte und wir die Ortsmitte eingeweiht hätten. Bis auf

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4132 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional