Ketsch

Ferdinand-Schmid-Haus Kabarett mit der „Ron-Prinz-Kombo“

Welthits im Dialekt

Ketsch.Musik und Comedy im Kurpfalzdialekt. Mit ihrem Programm „Welthits uff kurpfälzisch“ sorgt die „Ron-Prinz-Kombo“, das Trio mit Dame, am Samstag, 23. März, im Ferdinand-Schmid-Haus für jede Menge Unterhaltung unter den Zuschauern. Los geht es um 20 Uhr.

Alte Weisheiten, Sprüche und jede Menge Vorurteile werden – humorig im heimischen Dialekt vertextet – mit den großen Melodien unserer Zeit verknüpft und lassen den maximalen Frohsinn entstehen.

Die bezaubernde „Ulknudel“ Anne Geser am Mikrofon sorgt mit ihren drei Musikern aus der Schlagerszene immer wieder für feuchte Augen, wenn sie sich und ihre Umwelt zielsicher auf den Arm zu nehmen weiß. Stets im Dialog mit dem Publikum wird zwischendurch für dialektunkundige Gäste übersetzt. Wer die großen Hits der Musik einfach auf eine besondere Art und Weise hören und sich gleichzeitig bestens amüsieren möchte, der ist bei der „Ron-Prinz-Kombo“ gut aufgehoben. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional