Ketsch

Wenn eine Seite anonym bleibt

Archivartikel

Geht es Ihnen auch manchmal so: Sie werden auf der Straße von einem überaus freundlichen Menschen gegrüßt, sogar namentlich angesprochen, per du wird sich nach dem Befinden erkundigt und ob denn alles gut läuft – auch an der Arbeit. Dann sollen noch Grüße an den Chef – auch namentlich beim Gegenüber bekannt – ausgerichtet werden. Die Verabschiedung erfolgt geradezu herzlich, die Vorfreude auf

...

Sie sehen 44% der insgesamt 927 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional