Ketsch

Maifest KG Narrhalla zieht sich kurzfristig aus Organisation zurück / Interessengemeinschaft muss ohne Karnevalisten auskommen / Zirkuszelt für französische Gäste

„Who2ladies“ erstmals auf der Bühne

Archivartikel

Ketsch.Das Maifest soll bleiben, was es ist: etwas Besonderes. Vor zwei Jahren wurde es wiederbelebt, die Vereine Tanzfreunde, Kleintierzüchter, KG Narrhalla, Tischtennisclub, Naturfreunde und Tauchsportclub gaben unter der Ägide der Interessengemeinschaft Ketscher Vereine (IG) dem Maifest einen ganz neuen Anstrich und beide Auflagen im grünen Dreieck vor der Rheinhalle erfreuten die Gäste

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3700 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional