Ketsch

Karl-Ludwig-See Seminar der Gartenakademie ohne Beteiligung aus der Enderlegemeinde / Zum Abschluss geht es in die Natur

Wie man Gräben richtig pflegt

KETSCH.Nicht nur rund um die Enderlegemeinde ist die Gemarkung von einem Grabensystem durchzogen, das nicht immer Wasser führt. Wie man Gräben richtig pflegt, damit sie multiplen Aufgaben gerecht werden, das machte ein zweitägiger Workshop mit Praxisanschauungen transparent. Die Gartenakademie Baden-Württemberg hatte zu Vorträgen, Besichtigungen und Austausch ins Ferdinand-Schmid-Haus und die

...
Sie sehen 11% der insgesamt 3886 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel