Ketsch

Handball-Bundesliga Frauen Kurpfalz-Bären verpassen nach 21:24 gegen Leverkusen erste Saisonpunkte / Schwache Chancenauswertung das Manko

Wieder nur ein Schulterklopfer

Unmittelbar nach Abpfiff der Handballpartie zwischen den Kurpfalz-Bären und Bayer 04 Leverkusen wirkte Adrian Fuladdjusch ratlos. Auch dem Cheftrainer des Ketscher Bundesliga-Teams war bewusst, dass er und seine Mannschaft eine weitere große Chance auf die ersten Punkte der Saison ausgelassen haben. Das Problem bei der 21:24- (8:12)-Niederlage am Samstagabend war wieder einmal die erschreckend

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3674 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional