Ketsch

Im Interview Britta Habekost genießt mit ihrem Mann „Chako“ die Natur der Enderlegemeinde / Das Paar kommt mit der Lesung von „Elwenfels 3“ ins Central Kino

„Wir finden die Rheininsel wunderschön“

Archivartikel

Ketsch.Britta und Christian „Chako“ Habekost stellen den dritten Teil ihres Romans „Elwenfels“ am Mittwoch, 20. März, um 19.30 Uhr im Central Kino vor. In „Elwenfels 3 – Kräutertee im Dubbeglas“ ist der Hamburger Privatdetektiv Carlos Herb einmal mehr in Elwenfels unterwegs und sucht Zuflucht in seinem Sehnsuchtsort. Die beiden Autoren des Regionalkrimis lesen mit verteilten Rollen und einer Vielzahl

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3835 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional