Ketsch

Senioren-Wohnanlage Ketsch

„Wir finden hier einfach keine Ruhe“

Trotz aller Bemühungen in den vergangenen drei Monaten finden die Bewohner der Senioren-Wohnanlage in der Gassenäckerstraße in Ketsch einfach keine Ruhe. Es geht kräftig weiter mit den Ruhestörungen und Beleidigungen der Anwohner.

Auch die jungen Mütter, die mit ihren kleinen Kindern den Spielplatz besuchen, werden beleidigt. Rutschbahn, Schaukel und andere Spielgeräte werden belagert, so dass man sie nicht benutzen kann.

Mit den angeblichen Bemühungen seitens der Gemeinde kam auch keine Besserung zustande, so dass man nun überlegen muss, ob man nicht durch Eigeninitiative dagegen vorgeht.

Es gibt auch andere Mittel und Wege, um gegen solche Rowdys vorzugehen, wenn einem die öffentliche Hand nicht helfen kann oder will. Man braucht nur die neue Bushaltestelle anzuschauen – das sagt alles. Irgendwann muss mal Schluss sein.

Ursula Weik, Ketsch

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional