Ketsch

Bilanz Public Viewing nicht so stark angenommen

WM-Fieber bleibt aus

Archivartikel

Ketsch/Schwetzingen.Für die Kneipen und Cafés der Region scheint die am Sonntag zu Ende gegangene Fußball-Weltmeisterschaft kein Umsatztreiber gewesen zu sein. Der Gedanke an die Weltmeisterschaften 2010 und 2014 oder die Europameisterschaft 2016 weckte sogar so etwas wie Wehmut.

Katja Nagel, Inhaberin des „Lavendels“, der Sportgaststätte der Spvgg 06 Ketsch, zeigte sich von dem allgemeinen Desinteresse

...

Sie sehen 23% der insgesamt 1742 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional