Ketsch

Soziales Landfrauenverein übergibt Spenden an sieben Organisationen / Auflösung führt zur Verteilung aller Ersparnisse / Rückblick auf viele gemeinsame Projekte

Zum Abschied 10 000 Euro für den guten Zweck

Archivartikel

Ketsch.Sie gaben sprichwörtlich ihr letztes Hemd: Der Landfrauenverein überreichte seine Ersparnisse an gleich sieben Organisationen, die sich über die insgesamt 10 000 Euro mächtig freuten. 52 Jahre lang bestand der Verein - derzeit wird er von Margot Jeckel kommissarisch geleitet, unterstützt von Monika Sturm als zweiter Vorsitzender und Andrea Reisigal als Kassiererin.

"Die meisten von uns

...
Sie sehen 16% der insgesamt 2470 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel