Ketsch

Hilfsdienste Rotes Kreuz ist tagtäglich mit vielen Ehrenamtlichen vor Ort / Enorme Präsenz im Festzelt und auf dem Rummelplatz

Zwischen Bienenstich und Knochenbruch

Ketsch.Bei weitem nicht so groß wie das imposante Backfischfestzelt, aber mindestens genauso wichtig sind die drei kleinen Zelte, die der Ketscher Ortsverein des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) gleich zu Beginn der Marktmeile über die zehn Tage des Backfischfestes aufgeschlagen hat. Beim Besuch unserer Zeitung gab Einsatzleiter Stefan Sior interessante Einblicke in die ehrenamtliche Arbeit der

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4111 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional