Kommentar

Völlerei der Superlative

Archivartikel

Caspar Oesterreich über die andere Esskultur in den USA

Denkt man an die USA, kommen einem ganz unterschiedliche Bilder in den Kopf: Von einem schimpfenden und pöbelnden Präsidenten, der scheinbar schon jedes politische Tabu gebrochen zu haben scheint, großen wie lauten Pick-up-Trucks und SUVs auf sechsspurigen Highways oder von Neonröhren taghell erleuchteten Nachthimmeln. Sie alle stehen für eines: exzessive Superlative.

Die findet auch

...
 

Sie sehen 20% der insgesamt 2009 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional