Leserbrief

Stadtradeln

Auf Abschlusstour zur Kollerinsel

Mein Dank geht an Bürgermeister Ralf Göck für die Idee der Radtour am 11. Oktober zum Abschluss des Stadtradelns und ans Campingplatz-Inhaberehepaar Schmitt-Köhler. Leider war die Radlergruppe trotz schönen Wetters nur eine kleine Truppe. Aber es war eine schöne Tour.

Als wir am Campingplatz ankamen, wurde uns ein Picknick der Sonderklasse bereitgestellt – herzlichen Dank dafür. Der anschließende Rundgang erinnerte mich an meine Jugendzeit. Auf dem Rundgang sah ich ein kleines Holzhaus. Es sah aus wie ein kleines Zelt für zwei Personen – im Inneren standen zwei hübsche Betten und es gab zwei kleine Fenster nach außen. Der Eingang mit wunderschönen Gardinen versehen und Kerzenlicht im Innenraum. Ein Traum. Da dachte ich: „Ach, wäre ich doch noch mal 60 Jahre jünger.“

Eine Nacht zum Träumen.

Gerhard Durstberger, Brühl

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional