Leserbrief

Zweckentfremdung Lkw stehen auf Waldparkplätzen

Das ist hier doch kein Firmengelände

Ort: Kuhbrunnenweg am Waldrand, ausgewiesene Parkplätze für Waldbesucher. Durch blaue Schilder mit Zusatz „für Waldbesucher“ gekennzeichnet. Mein Garten ist gegenüber den Parkplätzen, meine Terrasse zum Wald hin ausgerichtet. Bis vor etwa einem Jahr konnte ich den Ausblick zum Waldrand genießen. Ende letzten Jahres standen ein Lkw sowie zwei Gewerbeanhänger am Waldrand und es wurden immer mehr. Im April diesen Jahres waren es zeitweise sieben Anhänger plus Lkw und VW Bus.

Am frühen Morgen, etwa 7 Uhr, rangieren Zugfahrzeuge die Anhänger aus den Parkplätzen, länger schlafen geht also nicht mehr! Da auch der Lkw minutenlang den Motor warmlaufen lässt. Die Parkplätze werden stark benutzt, viele Hundehalter sind am Morgen, mittags und am Abend auf Parkplätze angewiesen.

Ende April habe ich den zuständigen Förster auf die Zustände hingewiesen. Er hat versprochen, im Sommer größere Schilder aufzustellen, wobei er dabei allerdings seine Zuständigkeit anzweifelte. Herrn Fischer vom Ordnungsamt der Gemeinde habe ich auch auf die Situation aufmerksam gemacht, auch er hat seine Zuständigkeit angezweifelt.

Dabei sollte doch jedem klar sein, dass Parkplätze am Waldrand – zumal wenn sie ausgeschildert sind, nicht zweckentfremdet und als Industrieparkplätze verwendet werden dürfen. Wo bleiben unsere Naturschützer und grünen Gemeinderäte, um unseren Wald vor solchen Machenschaften zu schützen?

Der eine oder andere Gemeinderat fährt täglich an diesem Missbrauch vorbei – aber ohne Einwand. Traurig, traurig. Wenn ein Privatmann ein Haus baut, wird er verpflichtet, für Parkplätze zu sorgen. Warum gilt dies nicht für Gewerbetreibende, zumal sie ihre Firmen nur etwa 300 Meter von hier entfernt betreiben?

Aus privater Quelle weiß ich, dass diese Anhänger noch vor etwa zwei Jahren auf den Parkplätzen beim Tennisplatz standen. Dort hat man sich offensichtlich auch erfolgreich dagegen gewehrt. Wohl dem, der eine Lobby sein eigen nennt.

Wolfgang Rupp, Oftersheim

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional