Leserbrief

Auftritt von Wladimir Kaminer

Den Respekt vor der Würde wahren

Zum Artikel „Jesus am Kreuz kann nicht in die Armbeuge niesen“ (SZ vom 12. September) wird uns geschrieben:

Über den grausamen, qualvollen Tod von Jesus sowie jedes anderen Menschen oder Lebewesens sich lustig zu machen und darüber hinaus noch andere zu belustigen, ist taktlos, respektlos und pietätlos.

Humor und Satire sind in der Tat ein Teil unserer Kultur, neben Drama, Musik oder Malerei. Der Respekt vor der menschlichen Würde muss jedoch unter allen Umständen gewahrt bleiben.

Wladimir Kaminer tritt die Menschenwürde mit Füßen. Eine skandalöse, völlig inakzeptable Taktlosigkeit, die alle Grenzen des Anstands sprengt.

Diese Geschmacklosigkeiten als brillante Leistung zu bewerten, ist für mich ein Hinweis darauf, wie tief das Niveau in Deutschland und der Schwetzinger Zeitung gefallen ist.

Professor Dr. Reinhold Lösch, Schwetzingen

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional