Leserbrief

Flüchtlingsrouten

Der nächste Hafen ist der sicherste

Der nächste Hafen ist doch der sicherste – wenn es wirklich ums reine Überleben geht. So tragisch das Unglück im Mittelmeer mit vermutlich 150 Toten ist, so zeigt sich doch, dass die sogenannte Seenotrettung von Carola Rackete und Konsorten tatsächlich keine bloße Lebensrettung ist, sondern aktive Hilfe für Wirtschaftsflüchtlinge.

Diejenigen, die sich bei dem jetzigen Unglück selbst retten konnten, das sich fünf Kilometer vor der libyschen Küste ereignete, sind, um ihr nacktes Leben zu retten, an die nächste Küste nach Libyen geschwommen und nicht etwa durchs halbe Mittelmeer nach Italien. Wenn es ums Überleben geht, ist der nächste Hafen der sicherste!

Man kann ja diskutieren, ob Wirtschaftsflucht legitim ist, aber man sollte doch so ehrlich sein, diese auch als solche zu benennen!

Andreas Clewe, Schwetzingen

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional