Leserbrief

Friedhof in Brühl Grabfeld verwildert / Gemeinde gefordert

Recht auf saubere Ruhestätte

Vorne hui und hinten pfui: Es ist eine Schande, wie das Grabfeld in Brühl aussieht, wo die Menschen am Baum begraben sind. Es ist unter der Würde der Menschen, die dort liegen. Das Gras und Blätter kann man entfernen. Wir sprechen daraufhin auf dem Friedhof eine Gemeinderätin an. Diese sagte, da muss man was tun. Gemacht wurde bis jetzt nichts. Sind das Menschen zweiter Klasse? Die Angehörigen mussten auch viel Geld bezahlen für eine Grabstätte dieser Art. Die Toten, die dort liegen, haben auch ein Recht auf eine saubere Ruhestätte. Nach der Trauerfeier die Rechnung zu schicken, da war die Gemeinde Brühl sehr schnell.

Hildegard Bruder, Brühl

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional