Leserbrief

Heimstandort

Schwächste sollen an den Rand ziehen

Die SPD Hockenheim unterstützt den Pflegeheimstandort im Gewann Biblis. Wie es nun mal so ist in unserem Land, werden wieder die Schwächsten ohne Lobby „an den Rand“ gedrängt. Mich würde es auch nicht wundern, wenn auf dem Reitplatz plötzlich ein Investor schöne teure Eigentumswohnungen bauen würde.

Dass die SPD als sozialdemokratische Partei dafür ist, finde ich schon seltsam, oder? Na, da wird es halt wieder eine Abstimmung mit den Füßen geben – wie bei den letzten Wahlen. Ich persönlich lebe gerne in Hockenheim und würde mir für den Fall, dass ich mal in ein Pflegeheim müsste, eine zentrale Unterkunft wünschen, in der man selber noch Einkäufe tätigen und am sozialen Leben teilnehmen kann.

Natürlich mit guter Verkehrsanbindung. Aber ein Pflegeheim im Gewann Biblis kommt für mich nicht in Frage, dann gehe ich lieber in eine andere Gemeinde mit einem Angebot in zentrumsnaher Lage.

Gerd Westphal, Hockenheim

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional