Leserbrief

Truppenabzug

USA fordert uns zum Zahlen auf

Die Truppenabzugsdrohung der USA ist in Wahrheit eine Zahlungsaufforderung an die Bundesrepublik Deutschland. Die gibt es schon länger. Im Corona-Desaster der USA wird sie noch dringender.

Ihr wird entsprochen werden – wegen des atomaren US-Schutzschildes für ganz Europa. Von Brüssel und Berlin werden so viele Milliarden in Bewegung gesetzt, wofür auch immer – warum nicht für die USA? Für den größten „Leuchtturm der Freiheits- und Menschenrechte in der Welt“ (Donald Trump). Für das „Geschenk der Freiheit“ (Georg W. Bush). Freilich: „Time is money“ (Benjamin Franklin). Peter Michael Mähn, Schwetzingen

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional