Leserbrief

Geothermie

Wo ist denn Eure Verantwortung?

Andreas Sturm und Thomas Gaisbauer haben mit ihren Presseerklärungen auf die Erdbeben im Zusammenhang mit Geothermieaktivitäten um Straßburg herum (SZ vom 18. November) Stellung bezogen und klargemacht, dass Tiefen-geothermie in einer dicht besiedelten Region wie unserer hier kein gangbarer Weg sein kann, einen Beitrag zur Energieversorgung zu leisten. Denn sie ist nachweislich trotz aller gegenteiligen Hoffnungen und stets wiederholten Behauptungen: Ineffizient, unverhältnismäßig teuer, nicht erneuerbar, nicht grundlastfähig, nicht umweltgerecht (siehe Erdbeben), Grundwasser gefährdend, nicht beherrschbar und löst Ängste aus, weil sie gefährlich ist und die Folgeschäden noch lange nachwirken können.

MVV und EnBW – Ihr seid in dieser Region besonders verankert, auf vielfache Weise; mit anderen Worten: Ihr verdient viel Geld hier. Daraus resultiert auch eine Verantwortung der Bevölkerung gegenüber. Sollte Euch aber die Bevölkerung mit ihren Ängsten und Sorgen um Hab und Gut schnuppe sein, dann solltet Ihr wenigstens bedenken, wie wichtig die Akzeptanz Eurer Firmenphilosophie als Geschäftsgrundlage bei Euren Kunden ist! Prof. Dr. Antonius Sommer, Brühl

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional