Lokalsport

Ringen Gute Beteiligung beim Benno-Becker-Gedächtnisturnier des KSV Ketsch

203 Nachwuchsathleten zeigen ihr Talent

Archivartikel

Zum 12. Benno-Becker-Gedächtnisturnier im Jugendringen des KSV Ketsch kämpften in der Neurotthalle insgesamt 203 Nachwuchsringer aus 28 Vereinen um die Klassensiege. Markus Herzog, der Vorsitzende des KSV Ketsch, zeigte sich erfreut, „nicht nur über die tolle Beteiligung, sondern auch über die Resonanz mit zahlreichen Zuschauern, die die Kämpfe der Nachwuchsathleten verfolgten“.

Sieger

...

Sie sehen 26% der insgesamt 1546 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional