Lokalsport

Interview Amelie Podbicanin (12) ist viertbeste Golferin der Welt unter den Gehörlosen / Sie erzählt von der Eröffnungszeremonie, dem anspruchsvollem Platz und Plänen

"33 000 Zuschauer im Stadion - ich hatte Gänsehaut"

Archivartikel

Amelie Paloma González Podbicanin setzte bei den "Deaflympics", den Weltspielen der Gehörlosen, im türkischen Samsun ein Ausrufezeichen. Die erst zwölfjährige Golferin, die dem Gehörlosen-Sportverein Heidelberg 1954 sowie dem Golfclub St. Leon-Rot angehört, sicherte sich bei der Damenkonkurrenz Platz vier. Ihr Nationalmannschafts- und Clubkollege Allen John dominierte die Männerkonkurrenz (wir

...
Sie sehen 10% der insgesamt 4395 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel