Lokalsport

Fußball-Verbandsliga SV 98 möchte Schwung nach dem Sieg gegen Lauda nach Heidelsheim mitnehmen / Alexander Dirks wieder dabei / Einsatz von Jonas Can fraglich

Überholmanöver geplant

Archivartikel

„Der Sieg gegen Lauda war nur dann richtig etwas wert, wenn wir jetzt beim FC Heidelsheim nachlegen“, gibt Gernot Jüllich, Trainer des Fußball-Verbandsligisten SV 98 Schwetzingen, klar die Marschrichtung für die morgige Auswärtspartie (16 Uhr) vor. Jüllich hat unter der Woche in der Mannschaftsbesprechung, als einige Spieler die Befürchtung äußerten, dass der Gastgeber nach der 0:6-Niederlage

...

Sie sehen 18% der insgesamt 2287 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional