Lokalsport

Tischtennis im Bezirk TTC Ketsch III und TTG EK Oftersheim II trennen sich im Derby 8:8

Abschlussdoppel rettet Remis

Archivartikel

In einem hart umkämpften Lokalderby der Tischtennis-Bezirksliga trennten sich der TTC Ketsch III und die TTG EK Oftersheim II 8:8. Ketsch ging mit 2:1 aus den Doppeln, Strugies/Roth und Ebert/Pietrek punkteten für Ketsch, Keller/Gericke für Oftersheim. Nachdem Björn Strugies auf 3:1 erhöht hatte, kamen die Gäste besser ins Spiel. Michael Keller und Thorsten Maier mit jeweils zwei Einzelsiegen

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3758 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional