Lokalsport

Tischtennis Souveräner Sieg bei der badischen Endrangliste in Schwetzingen / Bei den Frauen siegte die erst zwölfjährige Jennie Wolf

Alexander Krieger war nicht zu schlagen

Archivartikel

In souveräner Manier sicherte sich Alexander Krieger (TV Bad Rappenau) den Sieg bei der badischen Tischtennis-Endrangliste in Schwetzingen. Die Nummer 1 des Regionalliga-Aufsteigers gab in zehn Einzeln nur zwei Sätze ab. "Viel besser kann ich nicht spielen", meinte Krieger zufrieden. Der gebürtige Ketscher hatte vor dem Wettkampf zwei Wochen lang als Sparringspartner bei einem

...
Sie sehen 13% der insgesamt 3166 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional