Lokalsport

Blick ins Archiv

Als 06 sieben Tore in einer Hälfte schoss

Archivartikel

Ein Ärgernis und zwei Baustellen sorgten am 14. Mai 2016 und 2010 für die Schlagzeilen in unserer Zeitung. Der Blick ins Archiv ruft auch diesmal wieder Erinnerungen von damals noch einmal ins Gedächtnis.

14. Mai 2015: Der SV Waldhof Mannheim ist doppelt gefordert: Die Relegation vor der Brust und den Titel vor Augen, bahnt sich ein Planungschaos in der Fußball-Regionalliga an. Das Problem war, dass sich erst nach der Partie gegen Elversberg entscheiden sollte, wann das Aufstiegsduell stattfinden sollte und man deswegen keine Karten verkaufen konnte. Letztlich verpasste der Waldhof den Aufstieg.

Verärgert war Marion Gollnick nach der Duathlon-Europameisterschaft. Die Athletin der ASG Tria Hockenheim pochte auf eine Zeitstrafe ihrer britischen Rivalin da diese in Gollnicks Windschatten Kraft sparen konnte. Das ist nicht erlaubt, trotzdem überquerte Corner die Ziellinie als Zweite. Gollnick büßte indes Sekunden ein und wurde Vierter.

14. Mai 2010: Furios war der Auftritt der Spvgg 06 Ketsch in der Kreisliga. Nach einem 0:2-Rückstand drehte das Team aus der Enderlegemeinde das Spiel gegen Hochstätt Türkspor und behielt mit 7:3 die Oberhand. Alle Treffer der Ketscher fielen nach der Pause. mjw

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional