Lokalsport

Fußball-Kreisklasse B

Altlußheim II will 0:7-Pleite ausmerzen

Archivartikel

Mehr Zeit als erhofft hatte der SV Altlußheim II, um die hohe 0:7-Auftaktniederlage gegen Ketsch wieder gutzumachen. Durch den Schiedsrichtermangel (wir berichteten) wurde die Partie der Fußball-Kreisklasse B von Sonntag auf den heutigen Mittwoch verlegt.

Für Trainer Veysel Beyaz ist der vergangene „Tag zum Vergessen“ bereits abgehakt. „Natürlich ist es nicht einfach, mit einer solchen Niederlage in die Saison zu starten. Wir dürfen jetzt aber nicht den Kopf in den Sand stecken, müssen weiter dranbleiben und erst recht zeigen, dass wir mehr draufhaben“, so der Coach. Ob der FC Germania Friedrichsfeld II der richtige Gegner dafür ist, bleibt abzuwarten, denn die Germanen waren am ersten Spieltag spielfrei und greifen erst jetzt im Nachgang der zweiten Runde ins Saisongeschehen ein. „Selbstverständlich erwarte ich einen Sieg. Auch wenn einige Spieler arbeitsbedingt wegfallen, habe ich großes Vertrauen in die Mannschaft und weiß, dass wir viel mehr drauf haben, als das im ersten Spiel zu sehen war“, zeigt sich Beyaz optimistisch. wy

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional