Lokalsport

Frauen-Handball Die zweite Mannschaft der TSG trifft auf Tabellendritten Regensburg / Brühl wirft sich für das Derby warm

Auf Ketsch wartet ein großes Kaliber

Einige interessante Aufgaben warten im Frauen-Handball zwischen 3. Liga und Verbandsliga auf die Vertreter unserer Region. Drittligist TSG Ketsch II hat dabei ein recht großes Kaliber zu bewältigen. Denn sein Gast ESV Regensburg logiert aktuell dicht hinter Allensbach, bei dem die TSG zuletzt chancenlos war, auf dem dritten Rang. Da sind die Karten einmal mehr klar verteilt. Am Altrhein wird

...

Sie sehen 18% der insgesamt 2340 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional