Lokalsport

Ringen RKG will bei heimstarken Schwarzwäldern punkten / KSV Ketsch empfängt KG Laudenbach

Auf Schöfer wartet ein richtiger Brocken

Archivartikel

Der erste von zwei "Doppelkampftagen" steht bei den Ringern von Freitag bis Dienstag auf dem Terminplan. Regionalligist RKG Reilingen/Hockenheim geht nach zuletzt zwei verlorenen Heimkämpfen zum KSV Tennenbronn (Samstag, 20 Uhr), am Dienstag ist AB Aichhalden zu Gast.

Tennenbronn ist eine der besten Mannschaften der bisherigen Runde. Bereits in der Hinrunde der vergangenen Saison

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3034 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional