Lokalsport

2. Handball-Bundesliga Frauen: TSG Ketsch gewinnt 31:25 (16:109 in Beyeröhde

Bären fahren ersten Sieg ein

Archivartikel

Die ersten beiden Punkte eingefahren, eine positive Tordifferenz erreicht und alle Spielerinnen gesund zurück - für Frauenhandball-Zweitligist TSG Ketsch hat sich das Gastspiel beim TV Beyeröhde am Samstag gelohnt. Mit 31:25 (16:10) siegten die Gäste an der Wupper, verständlich, dass die Pasta nach dem Erfolg in der Sporthalle Buschenburg doppelt so gut schmeckte. "Die Mädchen haben toll

...
Sie sehen 17% der insgesamt 2432 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional