Lokalsport

2. Handball-Bundesliga Frauen Ketsch gastiert in Mainz / Verena Oßwald und Elena Fabritz mit Chancen auf Startformation / Im Schlussspurt Nerven bewahren

Bären haben Respekt vor dem Hexenkessel

Archivartikel

Katrin Schneider hatte in dieser Trainingswoche eine große Aufgabe: Die Übungsleiterin musste die Köpfe ihrer Spielerinnen aufrichten, denn nach der 21:28-Niederlage gegen die Handball-Luchse Buchholz-Rosengarten (wir berichteten) hat die Stimmung im Lager der Kurpfalz-Bären einen kleinen Dämpfer erlitten. 45 Minuten lang hielt Ketsch mit dem Spitzenreiter der 2. Bundesliga mit, „dann haben

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2879 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional