Lokalsport

2. Handball-Bundesliga Frauen: TSG Ketsch verliert mit 20:29 (13:15) beim TuS Weibern

* Bären nach der Pause aus dem Tritt

Archivartikel

Es brodelte nicht genug im Gäste-Team beim Auftritt in der Vulkaneifel. Frauenhandball-Zweitligist TSG Ketsch hatte beim TuS Weibern nur bis zur Halbzeit gut mitgehalten, im zweiten Durchgang gingen die Bären schließlich doch noch unter. Mit der 20:29 (13:15)-Niederlage mussten sie die Eifelpower-Mädchen in der Tabelle an sich vorbeiziehen lassen, belegen jetzt nach der dritten Niederlage im

...
Sie sehen 18% der insgesamt 2262 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional