Lokalsport

2. Handball-Bundesliga Frauen: TSG Ketsch verliert mit 20:29 (13:15) beim TuS Weibern

* Bären nach der Pause aus dem Tritt

Archivartikel

Es brodelte nicht genug im Gäste-Team beim Auftritt in der Vulkaneifel. Frauenhandball-Zweitligist TSG Ketsch hatte beim TuS Weibern nur bis zur Halbzeit gut mitgehalten, im zweiten Durchgang gingen die Bären schließlich doch noch unter. Mit der 20:29 (13:15)-Niederlage mussten sie die Eifelpower-Mädchen in der Tabelle an sich vorbeiziehen lassen, belegen jetzt nach der dritten Niederlage im

...
Sie sehen 18% der insgesamt 2262 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional