Lokalsport

Handball-Oberliga Neuzugang Justus Mehl will seinen Teil zum Erfolg beitragen / Nach einer durchwachsenen Saison greift der Linkshänder wieder an

"Bin nicht gekommen, um mich hinten anzustellen"

Archivartikel

Justus Mahl ist neben Kevin Körner der zweite "fremde" Neuzugang beim Handball-Oberliga-Team der HG Oftersheim/Schwetzingen. Heute gegen die SG Heidelsheim/Helmsheim wird er wohl besonders gefordert sein, da sein Gespannpartner Phillip Kinscherf krankheitsbedingt fehlen wird. Doch Mehl hat schon einige Male unter Beweise gestellt, dass er über die volle Distanz zu gehen vermag.

Apropos

...
Sie sehen 13% der insgesamt 3246 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel