Lokalsport

Ausdauersport Siglinde Buse läuft Marathon in Patagonien / Jochen Selinger das zweite Mal dabei

Bleibende Eindrücke in Chile gesammelt

Archivartikel

Ausdauersportler aus Hockenheim und Ketsch zog es in den „Nationalpark Torres del Paine“ nach Westpatagonien in Chile zu einem internationalen Marathon.

Die Strecke führte die 164 Marathonis über Schotterwege und die Umgebung mit den schneebedeckten Bergen vermittelte den Eindruck, im Hochgebirge zu laufen. Man bewegte sich jedoch in Meereshöhe. Insgesamt galt es, 700 Höhenmeter zu

...

Sie sehen 45% der insgesamt 872 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional