Lokalsport

Jugendhandball Beim Saisonabbruch steht der Ketscher Nachwuchs ganz oben in der Tabelle

„D-Bärchen“ feiern inoffizielle Meisterschaft

Archivartikel

Keine andere Mannschaft im Handballkreis Mannheim konnte die „D-Bärchen“ der TSG Ketsch stoppen – 28:0 Punkte und 364:134 Tore sind mehr als eindeutig. Lediglich Corona war eine Nummer zu groß. Dennoch wird die weibliche D-Jugend irgendwann ihre Feier zur „Meisterschaft“ nachholen, teilt der Verein mit.

Es sei erstaunlich, wie Jennifer Jung in ihren zwei Jahren als Trainerin die reinen

...

Sie sehen 36% der insgesamt 1117 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional