Lokalsport

Tennis-Oberliga: TC Ketsch gegen Titelfavorit TC Sandhausen morgen nur krasser Außenseiter

"Da ist nicht viel, was schlagbar ist"

Archivartikel

Marco Brückl

Der TC Sandhausen ist auf dem besten Weg wieder zurück in die Tennis-Badenliga. Der Spieltag mit dem Gastauftritt beim TC Ketsch am Sonntag (11 Uhr) wird wohl nur eine Stippvisite, bei der der Oberliga-Primus die Frage klärt, wie hoch er gewinnt. "Da ist nicht viel, was schlagbar ist", sagt denn auch der Ketscher Mannschaftsführer Philipp Jörg.

Sollte die

...
Sie sehen 17% der insgesamt 2228 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel