Lokalsport

Sportkegeln, DCU-Pokal Männer Eppelheimer Akteur sorgt für einen Paukenschlag / VKC mühelos in der nächsten Runde

Daniel Aubelj spielt nun auch für Zerbst

Das Weiterkommen des VKC Eppelheim im DCU-Pokal war nur eine Formsache. Der deutsche Meister gewann seine Vorrundengruppe in Groß-Karlbach überlegen mit 2003 Kegeln vor Olympia Mörfelden. Jürgen Cartharius bestätigte seine tolle Frühform und war mit 515 Kegeln stärkster Akteur. Lars Ebert zeigte sich von einer Verletzung erholt, Tobias Lacher steigerte sich nach „grottenschlechter erster Bahn“

...

Sie sehen 14% der insgesamt 3026 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional