Lokalsport

2. Fußball-Bundesliga Sandhausen nach dem 2:2 gegen Aue seit vier Spielen sieglos / Koschinat sieht Leistungssteigerung nicht belohnt

„Das macht bald keinen Spaß mehr“

Ganz kurz war am Samstag am Hardtwald ein Hauch von „Cristiano-Ronaldo-Mania“ wahrzunehmen: Nach dem zwischenzeitlichen 2:1-Führungstreffer (26.) zelebrierte Kevin Behrens vom SV Sandhausen sein Tor in der bekannten Manier des fünfmaligen Weltfußballers Cristiano Ronaldo, der aktuell bei Juventus Turin kickt. Aber nicht nur er, auch die knapp 5042 Zuschauer im BWT-Stadion am Hardtwald wurden

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2830 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional