Lokalsport

Handball-Bundesliga Frauen Ketscher Kurpfalz-Bären gewinnen Kellerduell gegen Bad Wildungen mit 30:27 / Torhüterin Johanna Wiethoff trumpft auf

„Den Zweiflern haben wir es gezeigt“

Archivartikel

„Wir haben das Unmögliche möglich gemacht.“ Mit diesen Worten eröffnete Dr. Robert Becker, Geschäftsführer der Kurpfalz-Bären, die Pressekonferenz nach dem ersten Ketscher Bundesligasieg seit über zwölf Jahren. Der 30:27-Erfolg im Kellerduell gegen den Tabellennachbarn HSG Bad Wildungen sorgt dafür, dass die Handballerinnen vom Altrhein auf den elften Rang klettern und gleichzeitig der

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3477 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional