Lokalsport

Ringen-Verbandsliga Dem KSV Berghausen beim 16:24 lange Gegenwehr geleistet / Jetzt lediglich noch einen Punkt vor der Viernheimer Reserve und Brötzingen

Der ASV Eppelheim muss weiter um den Klassenerhalt kämpfen

Archivartikel

Trotz Heimvorteils stand Ringer-Verbandsligist ASV Eppelheim gegen den KSV Berghausen vor einer denkbar schweren Aufgabe. Bereits den Vorkampf hatten die Eppelheimer mit 11:27 verloren und auch diesmal waren die Mittelbadener zu stark für den ASV: Beim 16:24 hielt der ASV lange mit, ehe in den Schlusskämpfen die Entscheidung fiel. Unpassend für den ASV der gleichzeitige Sieg des

...

Sie sehen 25% der insgesamt 1557 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional