Lokalsport

2. Fußball-Bundesliga Der SV Sandhausen möchte gegen Wiesbaden ein Polster aufbauen / Aziz Bouhaddouz ist wieder dabei

Der Druck nimmt weiter zu

Archivartikel

Wenn der SV Wehen Wiesbaden und der SV Sandhausen sich an diesem Dienstagabend in der 2. Fußball-Bundesliga gegenüberstehen (Spielbeginn: 18.30 Uhr), dann stellt sich die Frage, welche der beiden Mannschaften mehr Druck auf den eigenen Schultern verspüren dürfte.

Wehen Wiesbaden steht mit 28 Punkten auf einem Abstiegsplatz, allerdings könnten die Hausherren den SVS mit einem Sieg

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3520 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional