Lokalsport

2. Sportkegeln-Bundesliga Eppelheimer Duell gegen den Abstieg

Derby der Enttäuschten

Für die beiden Eppelheimer Sportkegeln-Zweitligaklubs Frei Holz und VKC II ist in dieser Saison Abstiegskampf angesagt. Beide Teams konnten bisher erst zwei Punkte gewinnen, wobei Frei Holz eine Partie weniger bestritten hat.

Somit steht das Derby am Samstag (15 Uhr, Classic Arena) ganz im Zeichen des Überlebenskampfes. Während Frei Holz im Vorjahr noch oben mitspielte, aber nach wiederholtem starken personellen Aderlass nun geschwächt ist, ist die Reserve des Vollkugelclubs an den Abstiegskampf bereits gewöhnt. Ohne Verstärkung aus dem Erstligateam könnte dieser wohl nicht gewonnen werden. So wird auch morgen wieder Tobias Lacher in der Zweiten spielen und versuchen, die Mitspieler zu deutlich besseren Leistungen als zuletzt mitzureißen. Zudem besteht Hoffnung, dass Benjamin Waldherr und vielleicht auch Gunther Dittkuhn wieder einsatzfähig sind.

"Beide Mannschaften brauchen einen Sieg, daher erwarte ich ein spannendes und emotionales Duell", sagte Leonard Erni, der zu den jungen Nachwuchskeglern gehört, die langsam an die 2. Liga herangeführt werden sollen. mra

Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel