Lokalsport

Fußball-Landesliga Ketsch und Brühl laufen Chancen hinterher / Ruder muss vom Platz

Derby wird zu enttäuschender Nullnummer

Archivartikel

In einem mehr als enttäuschenden Fußball-Landesliga-Derby trennten sich am fünften Spieltag die Spvgg 06 Ketsch und der FV Brühl mit einem torlosen Remis. Weil Brühl über die gesamte Spielzeit offensichtlich mit dem Punkt zufrieden war und Ketsch den Willen, gewinnen zu wollen, vermissen ließ, war das Ergebnis schon früh absehbar.

In der ersten Hälfte wurde es so gut wie gar nicht vor

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2704 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional